Bewegte Schule/Schub-Schule

Bewegung ist ein grundlegendes kindliches Bedürfnis, Ausdruck der Lebensfreude und für eine gesunde emotionale Entwicklung unentbehrlich. An der Grundschule Stadtfeldmark möchten wir für die Kinder einen Lebensraum schaffen, in dem das Thema Gesundheit ganzheitlich gesehen wird. So sollen sich die Bereiche Gesundheit und Bewegung nicht nur auf den Sachunterricht, die Sportstunden und die Hofpausen beschränken, sondern auf den Unterricht und das gesamte Schulleben ausgeweitet werden.

Unser Ziel ist es, mit dem Bewegungskonzept eine positive Wirkung auf folgende Punkte zu erreichen: 

  • Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Lernfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Motivation
  • Mentale Stärke und Selbstwertgefühl
  • Schulklima (weniger Verhaltensauffälligkeiten).

So setzen wir unser Vorhaben um:

  • Bewegung im Unterricht: Unterricht ist dann besonders effektiv, wenn der Schüler nicht nur liest oder zuhört, sondern selbst aktiv wird, wenn er sich im Unterricht bewegen kann, wenn ein Lernstoff in Gruppen erarbeitet wird, wenn Diskussionen, Rollenspiele, szenische Sequenzen in den Unterricht integriert werden.
  • Bewegungspausen: Da an unserer Schule bei den Doppelstunden Sport bzw. Schwimmen durch die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus die reine Unterrichtszeit um 15 Minuten verkürzt ist, versuchen wir einen Ausgleich durch tägliche Bewegungszeiten zu schaffen. Ziel ist es, dass sich jede Klasse oder Lerngruppe mindestens 20 Minuten täglich zusätzlich zum Sportunterricht bewegt. Die Bewegungszeit kann mehrmals am Vormittag während des Unterrichts und auch als Bewegungshausaufgabe stattfinden. Jede Klasse bestimmt individuell, wie sie ihre tägliche Bewegungszeit realisiert.
  • Bewegung in den Hofpausen: Unsere Schule besitzt einen vielseitig nutzbaren Außenbereich, der den Kindern abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten bietet. Bei der Neugestaltung der Bereiche sollen die Wünsche der Kinder erfragt und berücksichtigt werden. Im Spielhäuschen können verschiedenste Spielgeräte wie Bälle, Seile, Hüpfgummis, Pferdeleinen, Laufklötzchen, Stelzen, Wurfspiele, Reifen, Tischtennisschläger, Federballspiele usw. ausgeliehen werden. In den letzten Jahren wurden viele Sportgeräte wie Pedalos, Einräder und Roller angeschafft. Der Außenbereich gliedert sich in Schulhof und Spielplatz.
    • Der Schulhof: Völkerballfeld, Tischtennisplatte, Balancierbalken, Kletterwand
    • Der Spielplatz: Reckstangen in unterschiedlicher Höhe, ein großes Klettergerüst mit vielseitigen Möglichkeiten zum Hangeln und Klettern, ein großer Sandkasten, Schaukeln und ein Fußballfeld

Am 02.Juni 2016 ist unsere Schule zur SchuB – Schule zertifiziert worden. „Mit der Zertifizierung von „SchuB-Schulen“ will der AfS Steinfurt dem Bewusstsein einen „Schub“ geben, dass erfolgreiches Lernen und Bewegung eng miteinander verknüpft und von tragender Bedeutung für erfolgreiches Erlangen von Kompetenzen sind.“ In diesem Schuljahr hat nun die erfolgreiche Re-Zertifizierung stattgefunden.

Aktuelle Termine

   03.12. bis 07.12.2018

Elternsprechtage Klassen 1, 2 und 3


  19.12.2018

Theaterbesuch der gesamten Schule

"Geschichten mit Soße und Nudelmütze" (Theater in der Meerwiese Münster)


   20.12.2018

Weihnachtsgottesdienst (10 Uhr/Johanneskirche)